Archiv für die Kategorie ‘Exkursionen’

geschrieben von Bolle (1. Juli 2015)
Kategorie: Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Am frühen Morgen des 17.06.15 machten sich sieben unserer Jungchemiker gemeinsam mit zahlreichen Studierenden der FH Steinfurt auf die Busreise nach Frankfurt am Main um dort die Achema 2015 zu besuchen.

Auf der weltweit größten Messe für chemische Technik und Prozessindustrie gab es zahlreiche Möglichkeiten sich auf dem weitläufigen Messegelände direkt bei den Unternehmen über Produkte, Maschinen und Berufsperspektiven zu informieren. Dazu gab es insgesamt elf Kategorien, die von Anlagenbau über Forschung und Innovation bis zu Werkstofftechnik und Materialprüfung reichten.

Dank einiger vorab durch die Scouts vereinbarten Besuchstermine hatten die verschiedenen Gruppen die exklusive Möglichkeit direkt mit den Unternehmen ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Dies war besonders interessant, da neben großen Unternehmen auch mittelständische Firmen kennengelernt werden konnten, die insgesamt eine breite Produktpalette von Pharmazie, Wasseranalytik und dem Verlagswesen abdeckten.

Außerdem gab es ein spannendes Angebot an Vorträgen und Diskussionen, die eine willkommene Alternative darboten.

In der direkt am Main gelegenen Jugendherberge war Entspannung nach dem anstrengenden Messetag möglich. Der Blick von den Mainbrücken auf die Frankfurter Skyline war ebenfalls eine Reise wert.

Für alle unsere Teilnehmer war der Besuch der Achema eine tolle Erfahrung. Ganz besonderer Dank richtet sich an dieser Stelle an das JCF Steinfurt und Prof. Altenburg für die ausgezeichnete Organisation!

achema


geschrieben von Bolle (15. Januar 2015)
Kategorie: Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Das JCF Steinfurt und Prof. Altenburg bieten auch in diesem Jahr 15 Münsteraner Studierenden und Doktoranden die Möglichkeit die ACHEMA 2015 in Frankfurt am Main zu besuchen!

Die ACHEMA ist eine internationale Messe für Prozessindustrie, auf der zahlreiche renommierte Chemieunternehmen vertreten sind. Für Interessierte jeden Semesters bietet sich hier die Chance mit den Unternehmen in Kontakt zu treten und spannende Einblicke zu sammeln. Weitere Infos unter www.achema.de

Die vom JCF Steinfurt organisierte Exkursion zur ACHEMA findet vom 17.-19. Juni 2015 statt und beinhaltet die Hin- und Rückreise mit dem Bus (35,- bis 45,-€) und die Unterbringung in der Jugendherberge (25,- pro Nacht). Der Eintrittspreis zur ACHEMA entfällt voraussichtlich für unsere Teilnehmer (Gruppenführung).

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist (15 Personen) vergeben wir die Plätze nach Eingang der Anmeldung!

Meldet euch einfach bei uns per Email (jcf.muenster@uni-muenster.de) unter Angabe eurer Kontaktdaten (Emailadresse und Telefon) und ob ihr Student/in oder Doktorand/in seid.

Achema_2015


geschrieben von Bolle (10. Mai 2014)
Kategorie: Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Der gemeinsame Treffpunkt zur Fahrt nach Essen zum Vortrag von Prof. Donna Nelson am Dienstag, den 13.05.2014 ist der Hauptbahnhof Münster!
Wir treffen uns um 14:50 Uhr vor dem Haupteingang und werden mit der Deutschen Bahn (RE 10222 Abfahrt 15:10) anreisen. Am Hbf Essen steigen wir in die U-Bahn in Richtung Uni Essen (Lageplan des Hörsaals) um. Bringt also eure Semestertickets mit.

Selbstverständlich könnt ihr auch selbstständig anreisen. Die Leute, die sich bei uns zwecks einer Reservierung angemeldet haben, könnten sich kurz per Mail bei uns melden, damit das mit der Reservierung klappt oder vor Ort Bescheid sagen.

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung und eine nette gemeinsame Fahrt!!


geschrieben von Bolle (28. April 2014)
Kategorie: Allgemein,Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Liebe JungChemiker und Freunde des JCF,

das JCF Duisburg/Essen präsentiert euch stolz das Breaking Bad Vortragsevent im Ruhrgebiet, zu dem ihr alle herzlich eingeladen seid. Prof. Donna Nelson, die wissenschaftliche Beraterin der Serie, wird im Zuge ihrer Deutschlandtour am Dienstag den 13.05.2014 um 17Uhr im Hörsaal der Technischen Chemie in Essen einen Vortrag mit dem Titel “Breaking Bad: My experiences as science advisor to the TV series” halten.
Nähere Informationen hierzu findet ihr auf Facebook oder auf der Homepage des JCF Duisburg/Essen

JCF-Essen_Plakat_Breaking-Bad_ 1122x1587

Aus Münster wollen wir gemeinsam mit dem Zug anreisen. Dazu würden wir gerne eine Rückmeldung bekommen, wer Interesse daran hätte, gemeinsam mit uns dieses Vortragsevent zu besuchen. Bitte meldet euch zu diesem Zweck bis zum 05.05.2014 via E-Mail an jcf.muenster@googlemail.com.
Außerdem haben wir unter Umständen die Möglichkeit ein paar Sitzplätze zu reservieren.
Weitere Information folgen dann zeitnah.


geschrieben von Bolle (20. Dezember 2013)
Kategorie: Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Am frühen Morgen des 12.12.2013 traf sich eine Gruppe von Jungchemikern, Studenten und Doktoranden am Hauptbahnhof Münster, um gemeinsam zur Altana AG nach Wesel zu fahren. Nach einer sehr netten Begrüßung vor Ort und einer spannenden Werks- und Laborführung gab es ausreichend Zeit, sich über Einstiegsmöglichkeiten und natürlich über Altana selbst zu informieren.

Das allgemeine Résumé der Teilnehmer und des JCF Münster war absolut positiv. Das JungChemikerForum Münster bedankt sich herzlich bei der Altana AG für den netten Empfang und einen spannenden Tag!

Selbstverständlich haben wir für alle Interessierten wieder ein paar Bilder hochgeladen, die einen Eindruck der Veranstaltung vermitteln sollen.

DSC_6879

DSC_6912

DSC_6935


geschrieben von Bolle (23. November 2013)
Kategorie: Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Wir laden zu einer Exkursion zur Altana AG in Wesel ein! Am 12.12.2013 geht es mit dem Zug um 8:10 Uhr von Münster Hbf gemeinsam nach Wesel, um dort an einer Werks- und Laborführung teilzunehmen. Die Altana AG ist ein interessantes Unternehmen der Spezialchemiebranche und weltweit ein starkes Unternehmen in den Bereichen Lackadditive, Metalleffektpigmente, Isolierstoffe und Dichtungsmaterialien.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine schnelle Rückmeldung unter jcf.muenster@uni-muenster.de bis zum 05.12.2013. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Poster neu


geschrieben von Georg (9. Januar 2013)
Kategorie: Exkursionen,Seminar
(0) Kommentare  Weiterlesen

In einer Vortragsrunde mit drei Alumni aus Münster am 12.11.2012 gaben Dr. Martin Janssen (Rockwood Lithium), Dr. Daniel Mohr (Continental Reifen Deutschland) und Dr. Hubert Theil (BASF Coatings) tiefe Einblicke in die Berufswelt nach dem Studium.

Alumni aus Münster berichten aus dem Berufsleben eines Chemikers: Dr. Hubert Theil (BASF Coatings), Dr. Martin Janssen (Rockwood Lithium), Dr. Daniel Mohr (Continental Reifen Deutschland), Philipp Scharf (JCF Münster).

Die ehemaligen Chemiestudenten stellten zunächst in kurzen Vorträgen sowohl ihre Arbeitgeber als auch ihren Werdegang von der Hochschule bis zu ihrer derzeitigen Position vor. Im Anschluss an die Vorträge stellten sich die Gäste den Fragen aus dem Auditorium und erläuterten unter anderem Bewerbungsprozesse und die Aufgaben einer Führungskraft. Der Ausklang bei Bier und Brezeln ermöglichte schließlich noch Gespräche in kleinerer Runde mit den Gästen.

Philipp Scharf


geschrieben von Georg (17. Dezember 2012)
Kategorie: Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Am 25. Oktober besuchte das JCF-Münster mit einer Gruppe Jungchemiker/-innen das Werk der  LANXESS AG in Krefeld-Uerdingen. Nach einer kurzen Vorstellung des seit Neuestem im Dax notierten Unternehmens und dessen Business Unit Inorganic Pigments wurden die Produktions- und Forschungsbereiche der Business Unit besichtigt. Dabei gab eine Busrundfahrt einen Überblick über das Werk im Krefelder CHEMPARK. Bei der anschließenden Besichtigung des Chromoxidbetriebs war das „Höllenfeuer“ besonders eindrucksvoll. Für die teilnehmenden Studierenden und Doktoranden waren auch die  Informationen von zwei kürzlich eingestellten Chemikern in das Bewerbungsverfahren und den Berufseinstieg wertvoll.

Lena Pitzer und Philipp Scharf


geschrieben von Philipp (21. September 2012)
Kategorie: Exkursionen
(0) Kommentare  Weiterlesen

Am 25. Oktober führen wir eine Exkursion zum LANXESS-Werk in Krefeld-Uerdingen durch.

Erst vor kurzem wurde LANXESS mit dem Kölner Chemie-Preis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erfolgte nicht zuletzt aufgrund der großen Zufriedenheit der Führungskräfte mit den Arbeitsbedingungen bei LANXESS (https://www.vaa.de/presse/presse-archiv/pressemitteilung/vorbildliche-personalarbeit-bei-lanxess).

Die Abfahrt ist bereits um 7:30 Uhr am Hörsaalgebäude, aber es lohnt sich bestimmt! Nach einer kurzen Einführung in das Unternehmen nehmen wir zunächst die Laboratorien in Augenschein. Nach der Mittagspause haben wir Gelegenheit den Pigmentbetrieb zu besichtigen, bevor wir die Rückreise antreten.

Da nur eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung steht, meldet euch bitte per Mail an jcf.ms@uni-muenster.de mit dem Betreff “Exkursion zu Lanxess” bis zum 12. Oktober an. Ferner benötigen wir für den Werkschutz neben eurem vollständigen Namen euer Geburtsdatum und eure Nationalität.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die übliche “Laborkleidung” gefordert ist (v.a. keine hohen Schuhe) und dass es im Pigmentbetrieb naturgemäß recht bunt ist, weshalb ihr nicht die allerbesten Sachen tragen solltet.